ARCHIV · Kurs | 13. – 16.05.2024

Wundertüte

Überraschungen feiern, Ungewissheit üben

Wundertüte (Österreich Glückspackerl): eine verschlossene Tüte aus Papier, deren Inhalt von außen nicht zu erkennen ist. (Wikipedia)

Auch dieser Kurs steckt voller Überraschungen. Jeder Tag enthält einen Impuls zur Anregung für Kopf, Herz, Seele und Mut. Gerne zur Mitnahme in die eigene Praxis. Die kirchliche Arbeit der Zukunft braucht den erprobten Umgang mit Ungewissheit und die Kompetenz multiprofessioneller Teams in überraschenden Situationen. In dieser Woche üben wir das. Der Theologische Tag am 14. Mai ist Teil des Kurses.

Und was genau steckt nun in dieser Tüte drin? Lassen Sie sich überraschen!

Ort
Pastoralkolleg Ratzeburg · Domhof 33 · 23909 Ratze­burg
Leitung
  • Sindy Altenburg, Studienleiterin Pastoralkolleg Ratzeburg
  • Dr. Nicole Chibici-Revneanu, Rektorin, Pastoralkolleg Ratzeburg
  • Dino Steinbrink, Studienleiter Pastoralkolleg Ratzeburg
  • Dr. Martin Zerrath, Studienleiter Pastoralkolleg Ratzeburg
Zeitraum
Mo., 13.05.2024 – Do., 16.05.2024
Zielgruppen
Diakon:innen, Ehrenamtliche, Kirchenmusiker:innen, Pastor:innen, Prädikant:innen
  • 1 Berufsbiographie und Leitungshandeln
  • 2 Ökumenische und gesell­schaftliche Dimension kirch­lichen Handelns
  • 3 Kern­bereiche pastoralen Handelns in der Orts­gemeinde