Kurs, Studienreise | 05. – 13.10.2022

Wie jetzt leben?

Biennale Arte in Venedig 2022

Die Biennale 2019 titelte: „May you live in interesting times.“ Welche Zeiten bald ­kamen, wer konnte das damals ahnen? Die Folgen sind noch nicht absehbar. Nach einer harten Zwangspause tritt nun 2022 ­wieder die Kunst in Szene. Welche Fragen wird sie stellen, wo anklagen, wo Antworten suchen?

Wie sollen und können wir jetzt leben? Was entdecken wir „Kirchenmenschen“, was geht uns nahe, was fordert uns heraus?

Biennale zu erleben, ist faszinierend, anregend, anstrengend. Sie schafft Begegnungen mit Kunst, reizt zur Auseinandersetzung, nötigt zum theologischen Weiterdenken inmitten der außergewöhnlichen Stadt Venedig.

Eine Kooperation mit dem Pastoralkolleg der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Anreise zum zentral gelegenen ehemaligen Jesuitenkolleg Don Orione in Venedig in eigener Regie

Ort
Jesuitenkolleg Don Orione Venedig, Italien
Leitung
  • Dr. Christian Eyselein, Studienleiter Pastoralkolleg Neuendettelsau
Referent*in
  • Christof Hechtel, Pfarrer, Gottesdienstinstitut Nürnberg, Kirche und Kunst
  • Elisabeth Waller, Pastorin, Hamburg
Beitrag
Eigenanteil (Ü/F, Führungen) 690 €; Anzahlung von 300 € bis 1. März 2022
Zeitraum
Mi., 05.10.2022 – Do., 13.10.2022
Zielgruppe
Pastor*innen
Status
Wir führen eine Warteliste.

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

(Felder für notwendige Angaben sind rot gekennzeichnet.)

Ich/wir möchte/n vegetarisches Essen.
AGB*

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

Hinweise

Weitere Informationen zu Buchung, Teilnahme, Unterbringung und Kosten finden Sie hier.