Kurs | 14. – 18.10.2024

Geh ich zeitig in die Leere, komm ich aus der Leere voll … (Brecht)

Einführung in kontemplative Exerzitien

Kontemplative Exerzitien: dem Reden eine Pause geben und schweigen; loslassen und auf Empfang stellen; auf (Bibel- oder andere) Worte verzichten und sich auf Überraschungen der Stille gefasst machen; In Kontakt kommen zu dem, was persönlich wichtig ist und Entdeckungen machen.

Jeder Morgen beginnt mit einer einfachen Übung für Körper und Seele. Ein geistlicher Impuls leitet uns dann in die Stille. Wir verbringen den Tag mal mit anderen, mal allein, mal drinnen, mal draußen unterwegs in der Natur. Geistliche Begleitung gibt es zwischendurch zum Teilen und Sortieren. Abends feiern wir gemeinsam Gottesdienst.

Achtung, digital detox: Wir verbringen die Kurswoche offline und ohne Handy.

… Wenn ich mit dem Nichts verkehre, weiß ich wieder, was ich soll. (Brecht)

Inhalte und Methoden

  • Wege in die Stille: Methoden der kontemplativen Meditation kennenlernen
  • Achtsamkeit üben: Wahrnehmen in der Natur
  • Geistliche Begleitung: zu zweit suchen und finden
  • Gottesdienste feiern, singen und beten
Ort
Pastoralkolleg Ratzeburg · Domhof 33 · 23909 Ratze­burg
Leitung
  • Michael Franke, Pastor und geistlicher Begleiter, Neustadt
  • Magdalene Hellstern-Hummel, Pastorin, Gemeindedienst der Nordkirche, Hamburg
Zeitraum
Mo., 14.10.2024 – Fr., 18.10.2024
Zielgruppe
Pastor:innen
  • 1 Berufsbiographie und Leitungshandeln
Status
Plätze frei

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

(Felder für notwendige Angaben sind rot gekennzeichnet.)

Ich/wir möchte/n vegetarisches Essen.
AGB*

Bitte addieren Sie 2 und 1.

Hinweise

Weitere Informationen zu Buchung, Teilnahme und Unterbringung finden Sie hier.

Information zu den Kosten