ARCHIV · Kolleg, Online | 15.03.2023 · 17:00–18:30 Uhr

„Wär’ ich nicht arm, wärst du nicht reich“ (Bert Brecht)

Armut als Herausforderung in Kirche und Gesellschaft. Kacheltalk Theologie

Mit der Inflation werden Menschen ärmer. Für die einen ist es bedrohlich, das Phänomen erreicht sogar die Mittelschicht. Unsere Referentin Barbara Blaha sucht in ihrem Thinktank Momentum Institut nach ernsthaften und kritischen Ansätzen zu der komplexen Frage von Armut und Reichtum. Sie benutzt das dynamische Bild von der „Rutsche aus der Armut“. Es geht nicht nur um die Linderung eines gesellschaftspolitischen Symptoms, sondern um das Ändern des Systems. Almosen versus Hilfe zur Selbsthilfe. Was kann Kirche leisten? Wie berührt das Thema uns persönlich? Herzliche Einladung zu hören, mitzudenken und zu diskutieren.

Kacheltalk Theologie ist eine Kooperation von sechs Pastoralkollegs aus dem deutschsprachigen Raum.

Ort
Online
Leitung
  • Bernd Berger, Pfarrweiterbildung Bern
  • Dr. Christina Costanza, Studienleiterin Pullach
  • Helene Lechner, Pastoralkolleg Wien
  • Sissy Maibaum, Pastoralkolleg Drübeck
  • Susanne Wolf, Gemeinsames Pastoralkolleg Villigst
  • Dr. Martin Zerrath, Studienleiter Pastoralkolleg Ratzeburg
Referent*in
  • Barbara Blaha, Österreichische Autorin, Gründerin des Politikkongresses Momentum und des Thinktanks Momentum Institut
Zeitraum
Mi., 15.03.2023, Beginn 01:00 Uhr, Ende 01:00 Uhr
Zielgruppen
Diakon:innen, Ehrenamtliche, Gemeindepädagog:innen / -referent:innen, Kirchenmusiker:innen, Pastor:innen