ARCHIV · Kurs | 19. – 23.09.2022

Gehet hinaus ins worldwide web …

Labor für #digitalekirche und digitale pastorale Identität

Zunehmend findet pastorale Arbeit im digitalen Raum statt. Rasant entwickeln sich dort die Möglichkeiten. Diese funktionieren mit eigener Logik und Dramaturgie. Im ­Mittelpunkt des Kurses stehen Verkündigung und Aspekte pastoraler Arbeit von ­Social Media. Wir experimentieren mit den technischen Möglichkeiten (unseres Smartphones) und entwickeln ausgehend von Filmtheorie und Ästhetik eigene kleine Gottesdienst­formate.
Im Kurs nehmen wir weitere dann aktuelle Entwicklungen auf und überprüfen sie auf die Nutzbarkeit für unser jeweiliges Arbeitsfeld. Außerdem suchen wir Kriterien für die je ­eigene digitale Identität.

Inhalte und Methoden

  • Filmtheorie und Ästhetik
  • Dramaturgie digitaler Gottesdienste im Gegensatz zu analogen Formaten
  • Einführung in die technischen ­Möglichkeiten des Smartphones für #digitalekirche
Ort
Pastoralkolleg Ratzeburg · Domhof 33 · 23909 Ratze­burg
Leitung
  • Dino Steinbrink, Studienleiter Pastoralkolleg Ratzeburg
Zeitraum
Mo., 19.09.2022 – Fr., 23.09.2022
  • 1 Berufsbiographie und Leitungshandeln
  • 2 Ökumenische und gesell­schaftliche Dimension kirch­lichen Handelns
  • 3 Kern­bereiche pastoralen Handelns in der Orts­gemeinde