ARCHIV · Studientag | 08.11.2022 · 09:30–16:30 Uhr

Akte, Ablage, Archiv

Wohin mit dem Papierkram?

Was tun, wenn die Schränke voll sind? Eine effiziente Schriftgutverwaltung sowie eine systematische Archivierung erleichtern den pastoralen Alltag und kommen späteren Genera­tionen zugute.

Die Inhalte dieses Studientages sind bis zur Rechtsvereinheitlichung insbesondere auf die Rechtsvorschriften und Gegebenheiten im Bereich der Kirchenkreise Mecklenburg und Pommern ausgerichtet. Für die übrigen Kirchenkreise finden die Studientage in Kiel statt.

Inhalte

  • Anlegen, Führen und Schließen von Akten
  • Ablage nach dem Musteraktenplan für Mecklenburg und Pommern
  • Vernichtung von Unterlagen
  • Überführung von Akten in das Archiv
  • Grundbegriffe archivarischer Tätigkeiten
  • Leistungen der Kirchenkreisverwaltungszentren
  • Leistungen des Landeskirchlichen ­Archivs

Teilnehmerzahl max. 15 Personen

Ort
Landeskirchliches Archiv der Evangelisch- Lutherischen Kirche in Norddeutschland, Außenstelle Schwerin · Am Dom 2 · 19055 Schwerin
Leitung
  • Dino Steinbrink, Studienleiter Pastoralkolleg Ratzeburg
Referent*in
  • Dr. Johannes Graul, Kirchenkreisarchivar Schwerin
  • Ulrike Reinfeldt, Diplom-Archivarin
  • Dr. Johann Peter Wurm, Kirchenarchivoberrat
Zeitraum
Di., 08.11.2022, Beginn 01:00 Uhr, Ende 01:00 Uhr
Zielgruppen
Mitarbeitende in der kirchlichen Verwaltung, Pastor:innen